Zur Rose

Von der zuverlässigen Medikamentenlieferung hin zur innovativen Arzneimittelversorgung

Innovation in der Arzneimittelversorgung steht bei Zur Rose seit über einem Vierteljahrhundert im Fokus: Einst war Zur Rose eine Selbsthilfeorganisation für selbstdispensierende Ärzte, unterdessen punktet das Unternehmen mit zusätzlichen Dienstleistungen wie dem «HomeCare Team».

Familienleben trotz Krankheit möglich

Dank Zur Rose ist diese Medikation für Jan auch zu Hause möglich. Die zeit- und energieraubenden Fahrten ins Kinderspital bleiben ihm somit erspart. Das HomeCare Team von Zur Rose unterstützt Jan und seine Familie bereits seit längerer Zeit. Alle nötigen Medikamente werden direkt nach Hause geliefert und der HomeCare-Mitarbeiter steht der Familie bei Jans Behandlung und Pflege mehrmals wöchentlich bei. Vor allem für Jans Mutter ist dies eine grosse Entlastung. «Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung. Ohne diese Hilfe wäre es viel schwieriger für mich, alles unter einen Hut zu bekommen.» Nebst den zuverlässigen Services und der liebevollen Betreuung gibt eine solche Dienstleistung den Patienten und ihren Angehörigen ein Stück Freiheit und Sicherheit.

Unterstützung durch persönliche Pflegefachperson

Das «Specialty Care Team» von Zur Rose unterstützt Patienten zu Hause in enger Zusammenarbeit mit Fach- und Spitalärzten. Das Unternehmen liefert Medikamente dementsprechend nicht nur aus, sondern betreut Patienten mit komplexen Therapien in diversen Fachbereichen wie Dermatologie, Gastroenterologie, Infektiologie, Neurologie oder Rheumatologie auch beim Medikationsmanagement. Um einen optimalen Therapieverlauf zu gewährleisten, ist es notwendig, dass die Anweisungen des Arztes bezüglich Lagerung, Handhabung und Einnahme von Medikamenten genau befolgt werden.

Auch zwischen Hausbesuchen können Patientinnen und Patienten ihre Ansprechperson bei Zur Rose jederzeit per Telefon kontaktieren. Mit Zustimmung der Patienten informiert die Betreuungsperson zudem den verantwortlichen Arzt über den Verlauf der Patientenbesuche. Der Service ist sowohl für Ärzte als auch Patienten kostenlos – und entlastet beide.

* Name geändert

Zur Rose

Zur Rose

Zum Unternehmensprofil

Der Verein Ostwärts verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser