IT rockt!

IT rockt! blickt auf erfolgreiches 2021 zurück und rockt mit neuem Vorstand

Am 28. April hat IT St.Gallen rockt seine Mitgliederversammlung erstmals im neuen Gewand durchgeführt. Nach zweijähriger Netzwerkabstinenz konnte die Versammlung wieder physisch stattfinden - zu Gast bei der Bühler AG im Cubic Innovation Campus in Uzwil.

Einleitend wurde durch den Überraschungsgast, Regierungsrat Stefan Kölliker, das neu ins Leben gerufene «Digital Talents Program» offiziell eröffnet. Das Programm ist das zweite grosse Projekt des Vereins im Rahmen der IT-Bildungsoffensive. Anschliessend kamen die zahlreichen Anwesenden in den Genuss des Einführungsreferats von Manfred Götz, CIO sowie Andreas Bischof, Leiter Berufsbildung beide von der Bühler AG bevor IT-rockt! -Präsident Reto Rutz zum offiziellen Teil der Mitgliederversammlung überleitete.

IT rockt! mit neuem Auftritt und (teilweise) neuem Vorstand

Das wichtigste Ostschweizer IT-Netzwerk hat an seiner gestrigen Mitgliederversammlung mit Yvonne Seitz (Head Human Resources bei Abacus), Alessandro Sgro (Chefökonom IHK St.Gallen-Appenzell) sowie Thomas Bosshard (Head Sales & Marketing Oertli Instrumente) drei neue Vorstandsmitglieder gewählt, welche auf die scheidenden Vorstandsmitglieder Daniel Müller, Roman Hänggi und Martin Pulfer folgen. Die drei abtretenden Mitglieder wurden gebührend verdankt und verabschiedet.

Pandemie weiterhin als Chance genutzt

Die durch SARS-CoV-2 ausgelöste Covid-19-Pandemie und die dagegen vom Bund und den Kantonen ergriffenen Massnahmen beeinträchtigten die Durchführung der physischen Veranstaltungen des Vereins auch 2021. Aber wie schon im Jahr zuvor machte dieser aus der Not eine Tugend. Er generierte neue Ideen und versuchte, zwischenzeitliche Lockerungen für spezielle Events, wie zum Beispiel den Digitaltag 2021 oder die Grossveranstaltung zur James Bond Premiere im September 2021 zu nutzen. Der Verein war auch 2021 rasch in der Lage, mit der herausfordernden Situation umzugehen und hat Events teilweise hybrid oder online – je nach Bedarf – angeboten.

IT rockt! mit neuer Jobplattform

2021 konnte endlich auch die neue -Plattform in Betrieb genommen werden. Ein vollautomatisierter Crawler sucht sämtliche Seiten der Mitglieder ab und weist alle offenen Stellen im ICT-Bereich direkt auf der Jobplattform von IT rockt! aus. Dies bietet den grossen Vorteil, dass die Stellen lediglich auf der firmeneigenen Homepage ausgeschrieben werden müssen. Weiter bietet der hoch technologisierte die Möglichkeit, dass Stellen und Profile vollautomatisiert ausgelesen und gematchd werden. Bei einer Übereinstimmung von Skills und Anforderungen von 60% und mehr, wird automatisch eine E-Mail an die zuständige HR-Person sowie die BewerberIn versendet.

IT rockt!-Rebranding

Bereits Ende 2020 wurde ein Rebranding, des in die Jahre gekommenen alten Logos angestrebt. 2021 wurde das Vorhaben unter den Partnerfirmen ausgeschrieben. Die point break GmbH hat letztendlich den Zuschlag in Zusammenarbeit mit sags GmbH erhalten und Anfang 2022 wurde der neue Auftritt gelauncht. Der neue Webauftritt von IT rockt! wirkt nun modern, frisch und attraktiv und lädt ein, den Verein und seine Tätigkeiten zu entdecken und die Möglichkeiten in der IT-Branche der Ostschweiz zu erkunden.

Trotz vieler Neuerungen setzte der Verein beim Marketing weiterhin auf die bekannte und beliebte Foto-Kampagne mit Ostschweizer IT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, die mit kurzen Statements ihre ganz persönliche Sicht der Vorteile unserer Region glaubwürdig vermitteln.

Fit für die Zukunft mit Matchd & dem «Digital Talents Program»

Die 2020 gestartete Umsetzung des Leistungsauftrags der St.Galler IT-Bildungsoffensive konnte das erste Etappenziel planmässig erreichen und im Juni 2021 die Vernetzungsplattform Matchd gelauncht werden. Umsetzungspartner war das IT-rockt! -Mitglied LIIP.

Im Zusammenhang mit diesem Projekt wurde der Grundstein für ein weiteres Projekt gelegt: das «Digital Talents Program», welches fachfremden Sek-II-AbsolventInnen die Möglichkeit bieten soll, einen Quereinstieg in die Branche zu schaffen, mit einem Intensivprogramm, welches in Zusammenarbeit mit der GBS und der FH Ost sowie visionären Partnerunternehmen aus der Ostschweizer Wirtschaft gelingen soll.

Mit diesem Projekt, für das eigens die Tochterfirma «Tech meets Talents» gegründet wurde, erreicht IT rockt! einen weiteren Meilenstein.

IT rockt!

Der Verein IT St.Gallen ist Träger der Initiative «IT rockt!».

Zum Unternehmensprofil

Ähnliche Beiträge

Der Verein Ostwärts verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser