Zünd Systemtechnik AG

Zünd Systemtechnik AG nominiert für den Prix SVC Ostschweiz

Der Erfolg mit ihren Flachbettcuttern hat der Zünd Systemtechnik AG eine Nomination für den Prix SVC Ostschweiz eingetragen.

Kosten und Währungen sind entscheidend für jedes Unternehmen. Bei Zünd Systemtechnik AG ist deren Bedeutung noch markanter. Denn fast die gesamten Kosten der Firma mit Sitz in Altstätten fallen in Franken an. Die Einnahmen wiederum bestehen grösstenteils aus ausländischen Währungen. Zünd exportiert 97 Prozent seiner Schneidsysteme. «Dieser Gegensatz zwingt uns dazu, Innovationsführer zu sein», sagt Oliver Zünd, der in zweiter Generation das Familienunternehmen leitet.

Produktivität und Schnelligkeit

Das bedeutet, dessen Flachbettcutter, wie die digitalen Schneidanlagen für eine Vielzahl von Materialien genannt werden, müssen immer produktiver und schneller werden. Denn punkto Präzision lässt sich laut Oliver Zünd nicht mehr viel herausholen. Gleichwohl hat Zünd den Anspruch, zu den führenden Firmen im Premiumsegment zu zählen. Das bedingt neben einer Topqualität und langlebigen Anlagen auch erstklassige Dienstleistungen beispielsweise im After-Sales-Service. Oliver Zünd weiss: «Nur so können wir mit unseren relativ hohen Preisen mithalten und unsere Kundenbindung festigen.»

Oliver Zünd sieht die Nomination der Zünd Systemtechnik AG für den Prix SVC Ostschweiz vor allem als Wertschätzung und Zeichen, dass sie vieles richtig gemacht haben. Die Finalteilnahme ist aber auch eine Anerkennung für die Mitarbeitenden, die gemäss Oliver Zünd das wichtigstes Kapital des Unternehmens sind. Der Unternehmer erhofft sich damit auch, noch stärker als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Denn: «Seit einem Jahr bekunden auch wir Schwierigkeiten, Fachleute wie beispielsweise Softwareingenieure zu finden.»

Prix SVC Ostschweiz

Der Unternehmerpreis Prix SVC Ostschweiz wird dieses Jahr zum neunten Mal vergeben. Sechs Firmen sind nominiert: Davaz Holding aus Fläsch, Evatec aus Trübbach, Glatz aus Frauenfeld, Heule Werkzeug aus Balgach, Integra Biosciences aus Zizers und Zünd Systemtechnik aus Altstätten. Die Verleihung findet am 5. März statt.

Zünd Systemtechnik AG

Spezialist für digitale Schneidsysteme

Zum Unternehmensprofil

Der Verein Ostwärts verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser