Kantonsspital St.Gallen

Neue iPads für KSSG-Patienten

Das Kantonsspital St.Gallen (KSSG) modernisiert im Rahmen eines Projekts das Patienten-Universal-Terminal, welches für Unterhaltung und Kommunikation genutzt wird. Dafür werden über 1000 neue iPads beschafft.

Mit dem Projekt soll dem Patienten zum einen zur Unterhaltung ein zeitgemässes Entertainmentangebot geboten werden, zum anderen sollen die Patienten mit dem Terminal aktiver in den Patientenprozess einbezogen werden. Um dies zu erreichen, sei es erforderlich Tablets zu beschaffen, heisst es in einer Ausschreibung des KSSG.

Mit der Ausschreibung soll ein zuverlässiger und erfahrener Partner für die Lieferung (inkl. Service- und Reparaturleistungen) von 1184 iPad-Pro-Geräten für das aktuelle Projekt und künftige Bestellungen im Bereich von iOS (Apple) gefunden werden. Der Leistungserbringer muss zertifizierter/autorisierter Apple-Reseller (AAR) sein.

Gemäss Ausschreibung werden ausschliesslich Neugeräte beschafft.

Kantonsspital St.Gallen

Kantonsspital St.Gallen

Zum Unternehmensprofil

Der Verein Ostwärts verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser