Bühler Group

Bühler bildet 75 Lehrlinge aus

Zu Herbstbeginn haben 75 Lehrlinge ihre Ausbildung am Hauptsitz von Bühler in Uzwil begonnen. Das Technologieunternehmen sieht die Arbeit mit Azubis als einen zentralen Bestandteil seines Erfolgs an. Es hat bereits mehr als 8000 Jugendliche ausgebildet.

Insgesamt 75 junge Talente haben in diesem Herbst eine Lehre am Bühler-Hauptsitz in Uzwil begonnen. «Mit ihren kreativen Köpfen sowie neuen Ideen und Perspektiven werden sie zu unseren Innovationen für eine bessere Welt beitragen», schreibt das Technologieunternehmen auf LinkedIn. Lehrlinge seien seit über 100 Jahren ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs von Bühler. Unternehmensangaben zufolge wurden bereits mehr als 8000 junge Leute ausgebildet. Weltweit absolvieren derzeit mehr als 600 Jugendliche eine Ausbildung beim Konzern, davon rund 300 in der Schweiz.

Junge Talente können zwischen neun Lehrberufen bei Bühler wählen. Sie befassen sich beispielsweise mit den Themen Automation, Industrielackierung, Gusstechnologie, Polymechanik oder Informatik. Für sein Ausbildungsprogramm wurde das Unternehmen 2010 und 2014 bereits mit Auszeichnungen der Stiftung Enterprise und des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung geehrt. Bühler ist ein 1860 gegründetes, weltweit tätiges Familienunternehmen. Es ist auf Prozesstechnologien spezialisiert, die bei der Herstellung von Lebensmitteln sowie in Fahrzeugen zum Einsatz kommen.

Bühler Group

International tätiger Schweizer Technologiekonzern mit Sitz in Uzwil.

Zum Unternehmensprofil

Ähnliche Beiträge

Der Verein Ostwärts verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser